Mara Liness
Mara Liness


Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder

 - liness_mara
 - liness_mara
 - liness_mara
 - liness_mara
 - liness_mara
 - liness_mara

<- Galerie Übersicht

 

Die gebürtige Kärntnerin zog 1988 nach Graz, um Mathematik zu studieren. Aus ihrer Sicht war dieses Studium „ein Versuch, Ordnung in den chaotischen Kopf zu bringen.“ Ob erfolgreich oder nicht, jedenfalls wurde Graz dadurch nachhaltig zum Lebensmittelpunkt der seit 1998 verheirateten Künstlerin und Mutter einer erwachsenen Tochter. Heute spielt für sie auch im Leben abseits der Kunst - bei der Planung und Realisierung von organisatorischen Herausforderungen - der Perspektivenwechsel, das Einbinden und Vernetzen sowie der Blick auf das Ganze und die zahlreichen Details eine wichtige Rolle.

Als Künstlerin gestaltet sie seit 2006 feine schwarz-weiß Grafiken, die ihre kreative innere Spannung und ihren emotionalen Reichtum zum Ausdruck bringen. Meist haben ihre Zeichnungen konkret etwas mit dem Hier und Jetzt zu tun, mit einem Leben in der Gesellschaft mitten in Europa. Riskieren die Betrachter einen etwas intensiveren Blick, so werden sie belohnt durch das Erkennen von musterhaft verspielten und zahlreichen phantasievollen Details. Doch Vorsicht! Bei Mara Liness muss man stets auch auf Mehrdeutiges und Ernsthaftes gefasst sein - manchmal sind ihre Bilder sogar zum Fürchten. Es geht ihr um die Motive - Themen, die aus der Tiefe kommen. Sie wollen entdeckt, gezeigt und wiedergefunden werden. Sie wirken eigentümlich vertraut und befremdend zugleich. Fast immer lassen sie unterschiedliche Interpretationen zu. Sie entstehen durch „ein Zusammenspiel von konkret sein und sich treiben lassen. Das eine ergibt das andere, nichts kann erzwungen werden. Eine Anfangsidee wird einmal konsequent durchgezogen, ein anderes Mal bereitwillig über Bord geworfen. Manches hält sich bis zum Schluss verborgen und entfaltet dann doch eine erstaunliche Wirkung“, gibt Mara Liness bereitwillig preis.

Lange waren Farben für sie zu schön, um eingesetzt zu werden. Das hat sich 2013 geändert. Seither gesellen sich immer mehr mit Acryl auf Leinwand gearbeitete, bunte, auch großformatige Bilder zu ihrem Portfolio. Es ist derzeit noch nicht abzusehen, wo ihre künstlerische Reise hinführen wird.

 

Mara Liness
Schillerstraße 47
8010 Graz

Mobile: 06641035630

mara.liness@gmail.com

www.koban-neges.info

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu liefern. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. | Weitere Informationen
Verstanden