Doris Pansi-Lobenwein
Doris Pansi-Lobenwein


Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder

 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris
 - pansi-lobenwein_doris

<- Galerie Übersicht

 

Seit 1988
Mitglied des Künstlerbundes Graz

1997 - 2001
Vizepräsidentin des Künstlerbundes Graz

Seit 2001
Präsidentin des Künstlerbundes Graz

2002
Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens des Landes Steiermark

Durch den Einfluss ihrer Lehrer und ihrer späteren Tätigkeit als Kunsterzieher fand sie neue Schwerpunkte in der Malerei. Ausgedehnte Studienaufenthalte im mediterranen Raum haben Eindrücke in Motiv- und Farbgebung hinterlassen. Es entstanden verschiedene Zyklen wie zum Beispiel Abaton, Edelsteine, Gefäße, Kosmos, New Age, Spezies, Städte, Venedig.

Über den Zyklus "Abaton" schreibt Prof. Dr. Heribert Schwarzbauer: "Dass Doris Pansi-Lobenwein ursprünglich Modedesignerin war, wirkt in ihren Bildern als unverkennbare Freude an kostbaren Materialien nach: Erlesene Farben und die fallweise Verwendung von Blattgold dienen jedoch nicht dekorativen Zwecken, sondern ganz einfach dem Bestreben, bedeutungsvolle Inhalte adäquat zu vermitteln."

Musterbeispiel dafür ist Doris Pansi-Lobenweins wundervoller Zyklus "Abaton", dem vor allem die Dichtungen der altgriechischen Super-Poetin Sappho (um 600 v. Ch.) zu Grunde liegen. Sapphos Gedichte zeigen, dass ihr nichts Menschliches fremd war, doch lebte man damals gewiss noch so sehr im Einklang mit der Natur, dass auch ihr Einfl uss auf die Sinne nicht geleugnet werden konnte.

Die heilige Stätte "Abaton", die nicht betreten werden darf, ist für Doris Pansi-Lobenwein gleichsam die Metapher für all das, was vom Künstler eigentlich angestrebt werden sollte: gültige Aussagen über ein - letztlich imaginäres - Schöpfungsganzes zu formulieren. Die Bausteine dazu können überall gefunden werden, wo Kulturelles - Malerei, Theater, Dichtung, Musik - wirksam ist, und indem Doris Pansi Lobenwein möglichst weit "zu den Müttern" zurück gehen will, hat sie gute Aussicht, Bildwerke von "edler Einfalt und stiller Größe" im klassischen Sinn zustande zu bringen.
Im Grunde ist es auch völlig legitim, dass gerade eine Frau sich auf solche Spurensuche begibt, und sie braucht auch keineswegs eine ausgepichte Feministin zu sein, um der Männerwelt zu zeigen, wie man zum wirklich Wesentlichen gelangt. Werke wie "Abaton" bezeugen somit sehr deutlich, dass bei entsprechender Vertiefung in ihren Geist auch sehr ferne Zeiten für die Gegenwart fruchtbar und im besten Sinn "anschaulich" gemacht werden können.
AUSSTELLUNGEN
1987
Karinthischer Sommer Ossiach, Kärnten (Austria)

1988
Galerie Werkhof, Graz (Austria)

1989
Galerie Spyros Kerkira / Korfu (Greece)

1992
Kurzentrum Bad Radkersburg (Austria)

1993
Schloß Stainz (Austria)

1996
Brüssel Steiermarkhaus (Belgian)
Künstlerhaus Graz - Personale (Austria)

1997
World Trade Center Vienna (Austria)

1998
Kulturzentrum Strassgang, Graz (Austria)

1999
Schloß Sàrvàr, (Hungaria)

2000
Galleria d'arte San Vidal, Venice (Italy)
Künstlerbundgalerie Graz (Austria)

2002
Central House of Artist's, Moscow (Russia)

2002
Galleria Zaccharia, Venice (Italy)

2003
Galleria d'arte Vardanega, Asolo (Italy)
Life Hall Gallery, Montclair (USA)

2004
Inter.art Galerie, Salzburg (Austria)

2004
Kulturzentrum Szombathely (Hungaria)

2004
Künstlerhaus Graz - Personale (Austria)

2005
St. Petersburg - Künstlerhaus (Russland)

2006
Künstlerhaus Graz

2006
Kunsthalle Feldbach

 

Doris Pansi-Lobenwein
St. Peter Hauptstraße 79
A-8042 Graz

Tel: +43 (0) 316 716511
Mobile: +43 (0) 664 3251240

pansi2010@gmx.at

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu liefern. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. | Weitere Informationen
Verstanden