Marianne Hasenöhrl-Obsieger
Marianne Hasenöhrl-Obsieger


Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Bilder

7 GIRLS ACCUSING THE WORLD - hasenoehrl-obsieger_marianne
7 GIRLS ACCUSING THE WORLD
64 x 48 cm
2005
LOVE IN VENICE - hasenoehrl-obsieger_marianne
LOVE IN VENICE
120 x 160 cm
2002
Portrait II - hasenoehrl-obsieger_marianne
Portrait II
Collage
2009
Son of the Chief - hasenoehrl-obsieger_marianne
Son of the Chief
2000
Eruption - hasenoehrl-obsieger_marianne
Eruption
2009
Friedliche Landschaft - hasenoehrl-obsieger_marianne
Friedliche Landschaft
2008

<- Galerie Übersicht

 

studierte in Wien an der Akademie Architektur und arbeitete nach dem Diplom viele Jahre in diesem Beruf. Da sie ursprünglich zur Malerei und Ähnlichem neigte, begann sie sich seit 1995 intensiv dieser Arbeit zu widmen. Besuche an der Salzburger Sommerakademie "Schule des Sehens" waren auf diesem Weg sehr hilfreich.
Mittels Collagen versucht sie das Gemalte in den 3-dimensionalen Raum zu stellen, wobei "Objects Trouvés ", Rauminstallationen und Performances entstehen.
Manche Bilder werden zu Stimmungsträgern ihres Seelenzustandes und ein Fenster in ihre innere Landschaft.

Ausstellungen: Wien, Paris, Buenos Aires, München, Tokyo, Brügge (Belgien), London, New York,…

 

Marianne Hasenöhrl-Obsieger





art.atrium@aon.at

www.art-obsieger.com

 

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu liefern. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. | Weitere Informationen
Verstanden